NRIV Kürpokal in Stade

24.10.18 – Am 15./16. September 2018 traf sich die niedersächsische Rollkunstlaufspitze um ihre Kürpokalsieger in den verschiedenen Kategorien zu finden. Der VfL Stade wurde von 22 Sportler/innen vertreten. Dieses Mal konnten die Stader nicht wie gewohnt in der Realschule Camper Höhe den Wettbewerb austragen und mussten in die ungewohnte aber doch gut belaufbare Sporthalle am Hohenwedel ausweichen. Im Vorfeld und während des Wettbewerbes wurden die Rollkunstläufer des VfL Stade vom Hausmeister der Sporthalle tatkräftig unterstützt.

Victoria Stach zeigte in der Meisterklasse Damen eine solide Kürleistung und durfte den Vizetitel in Empfang nehmen.

Beim Neuzugang Liva Balzeit lief nicht alles wie gewohnt, trotzdem zeigte sie eine ordentliche Kür und belegte Platz 5 bei den Schüler B Mädchen. Im Wettbewerb der Schüler C Jungen startete Max Grüschow und lief mit guter Leistung zum Sieg. Kaya Isabel Helck zeigte eine fast fehlerfreie Kür und wurde verdient mit der Bronzemedaille bei den Schüler D Mädchen belohnt.

Berit Balzeit zeigte bei ihrem ersten Start für den VfL Stade eine sehr gute Kür und konnte die Wertungsrichter mit ihren tollen Pirouetten begeistern. Völlig überraschend sicherte sich Berit damit den Vizetitel in der Kategorie Nachwuchsklasse Mädchen. Ebenfalls in dieser Kategorie vom VfL Stade dabei Rebecca Heuer. Sie konnte mit ausdrucksvollen Kürvortrag Platz 7 erlaufen. Tuula Koch war in diesem Wettbewerb ein Nervenbündel, dadurch blieb sie weit unter ihren Möglichkeiten und belegte trotzdem noch Platz 10.

Mit Chiara Eggers, Valeska Stüven und Charlotte Illgner gingen gleich drei Mädchen im Wettbewerb Kunstläufer an den Start. Alle zeigten durchweg gute Leistungen und belegten die Plätze 5, 7 und 9.

Im Figurenläufer Mädchen Wettbewerb schafften Emilia Buttge Platz 9, Merit Senkbeil Platz 12 und Feline Frey Platz 14.

Iris Leompescu lieferte eine ausgezeichnete Kür bei den Freiläufer Mädchen ab und konnte sich über Silber freuen. Lena Harendarczyk und Kristina Stumpf belegten im selben Starterfeld die Plätze 5 und 6. Isabell Schubert belegte in ihrer Altersklasse Platz 13.

Im Anfängerwettbewerb ging ein Quintett vom VfL Stade an den Start. Jeremy Neumann sicherte sich hier Platz 3, Yuna Liebke Platz 7, Ilka Tesch Platz 8, Inka Tesch Platz 10 und Samira v.d. Made Platz 13.

 

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen