Fußballer verlieren gegen den TSV Elstorf

08.11.21 – Nur der Sieger konnte das rettende Ufer der besten vier Mannschaften der Staffel erreichen. Und entsprechend legten sie los. In der 12. Minute gab Matthias Lippek aus elf Metern einen Stader Warnschuss ab, den Elstorfs Keeper Pascal Wölk parierte.

D/A II dominiert das Derby in Stade

27.09.21 – Die SV Drochtersen/Assel II ist vorübergehend an die Spitze ihrer Landesliga-Staffel gezogen. Beim Landkreis-Derby gegen den VfL Güldenstern Stade bedienten sich die Kehdinger zunächst einer Standardsituation, um für den späteren 3:0 (1:0)-Erfolg den Führungstreffer zu markieren.

1. Herren schießt TSV Elstorf ab

20.09.21 – Nach dem Sieg gegen den ASC Cranz-Estebrügge war dies der nächste wichtige Dreier für die Stader. Bei diesem Ligamodus geht es schließlich auch darum, Punkte gegen die vermeintlichen direkten Konkurrenten für die abschließende Auf- oder Abstiegsrunde zu sammeln. Zudem schickt sich Stade derzeit an, sogar unter die ersten vier Mannschaften zu kommen. Sofern die Leistungskurve weiter nach oben geht. Beim TSV Elstorf hat der VfL Güldenstern überzeugt. Die Stader waren besser und organisierter im Spiel, führten zudem die Zweikämpfe insgesamt bissiger und somit erfolgreicher.

Fußballer gewinnen erstes Saisonspiel

14.09.21 – Die Serie ist gerissen. Seit 2017 hatte der ASC Cranz-Estebrügge gegen den VfL Güldenstern Stade kein Pflichtspiel verloren. Seit gestern ist das nun Geschichte, denn die Hausherren holten sich einen 2:1 (0:0)-Erfolg über den „Angstgegner“.

Fußballer starten späte Aufholjagd

06.09.21 – Nach dem Abpfiff gab es bei VSV-Trainer Björn Stobbe nur Kopfschütteln. Aber der Reihe nach: Gleich nach dem Anpfiff legte Güldenstern vor 300 Zuschauern stark los und hatte die erste Großchance durch Jannik Holthusen. Dann Foul an Stürmer Fabian Wulff in der zehnten Minute, den fälligen Elfmeter verwandelt Luca Dammann links unten zum 1:0. Der VfL agiert druckvoll, steht gut gestaffelt. Die VSV halten dagegen, sind aber kaum gefährlich vor dem Stader Tor. So gibt es mit einem Schuss in der 24. Minute das erste Lebenszeichen. In der 38. Minute hat Dammann sogar das 2:0 auf dem Fuß, er vergibt.

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Montag, Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

 

Partner

Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen