Trainingsfreizeit und Sportwochen im Forellenhof am Faaker See in Kärnten

03.09.20 – Täglich- Mountainbiken, Joggen, Workout - Beginn 8.30 Uhr, Dauer 1 Stunde. Täglich wechselnde Angebote- Leichtathletiktraining im Villacher Stadion oder im Austrian Sports Resort, Klettern, Wandern (z. B. Murmeltier-und Steinbockwanderung), Rafting, Canyoning, Baden, Gästeolympiade ,Beach-Volleyball, Tennis, Kickerturnier und vieles mehr.

Täglich- kulinarisches Frühstücksschlemmerbüfett, abwechslungsreiches leckeres Abendbüfett. Täglich- motivierte Teamer, motivierte Leichtathleten, motivierte Trainer, motivierte junge und ältere (Eltern) Freizeitsportler, zufriedene Gäste. Täglich- geselliges Beisammensein.

Der Forellenhof unter Leitung von Friedo Hoefer, Trainer in der Leichtathletikabteilung des VfL Stade, machte es möglich. Die umfangreichen Möglichkeiten, die schöne Hotelanlage in Südkärnten am Faaker See und die allgemeine besondere coronabedingte Urlaubssituation hatte kurzfristig 45 Leichtathleten des VfL Stade und z. T. deren Eltern in den letzten 14 Tagen der Sommerferien hierher gelockt. Und keiner hat es bereut! Sportbegeisterte Familien kamen ebenso auf ihre Kosten wie auch die mitgereisten Athletinnen des VfL Stade, die sich hier bei besten Bedingungen auf die Deutschen Meisterschaften im 7- Kampf der U16 in Halle vorbereiten konnten.

Merle Schmidt, Bernice Amofa und Mayleen Bartz hinterließen auf den Sportstätten in Villach und am Faaker See eindrucksvolle Ergebnisse. Auch Henrike Rieper, Lena Hagenah, Bennett Pauli, Luis Wolf, Philipp Zastrow und Jannik Kühlcke bereiteten sich akribisch auf die noch anstehenden Landesmeisterschaften im September vor. Selbst die jüngsten VfL- Athleten begeisterten ihre Trainerin Gesine Sierwald mit flotten Läufen und weiten Sprüngen.

Die  morgendlichen aktiven Stunden waren stets gut besucht, die weiteren bewegenden und erlebnisreichen Offerten waren meist ausgebucht. Klar, dass bei so viel herausfordernden Aktivitäten der Appetit nicht zu knapp war. Mit viel Können und Engagement verwöhnten die Köche des Forellenhofes ihre Gäste täglich aufs Neue.

Eigentlich hätte es so weitergehen können, wäre da nicht das Ferienende gewesen. Der Abschied fällt vielen schon ein bisschen schwer.

Eins steht aber jetzt schon fest : Im nächsten Jahr vom 15.08. - 29.08.2021 wird es dieses Angebot für die Leichtathleten (plus Eltern) des VfL Stade wieder geben. Freuen wir uns darauf.

Fotos und Text: Sierwald

 

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Montag, Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

 

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen