Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten (Schüler D und C) 2020

21.08.20 – Monatelang haben die Leichtathleten, wie so viele andere Sportler, alleine trainiert. Trainingspläne dienten als Anleitung, Empfehlung und zur Motivation. Über den YouTube-Kanal „ Malaika Mihambo“ lud die Weltmeisterin im Weitsprung täglich die jüngeren Leichtathleten ein, abwechslungsreiche Übungen zur Förderung von Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Kondition zu absolvieren. Trainerinnen und Trainer des VfL standen im regen Austausch mit „ihren“ Sportlern und versuchten unter den gegebenen Corona-Umständen das bestmögliche Trainingsprogramm zu schmieden.

Wie waren doch alle froh, dass ab Mitte Mai wieder gemeinsam trainiert werden durfte. Die Einschränkungen wurden gerne in Kauf genommen, die Trainingsbeteiligung war unabhängig vom Wetter hoch, der Fitnesszustand erfreulich.

Einziger Wermutstropfen- kein Wettkampf in Sicht. Keine Möglichkeit, Trainingsfortschritte zu messen, Wettkampfathmosphäre zu spüren, persönliche Erfolge zu erringen.

So entstand die Idee- Vereinsmeisterschaften für die Schülerklasse D und C im Dreikampf 50m, Ballwurf, Weitsprung).

Das Zeitmessteam (für elektronische Zeitmessung) des VfL Stade mit Rene Ehrigsen, Thomas Pauli, Andre Conseil und Lars Gehring sagte seine professionelle Unterstützung zu. Dank 20 im Februar ausgebildeter Wettkampfhelfer und weitere Unterstützung durch Eltern und die Zusage der älteren Leichtathleten als Riegenführer den jungen Nachwuchs zu begleiten, konnte die vereinsinterne Veranstaltung zügig umgesetzt werden.

Das Meldeprotokoll hatte 85 Kinder im Alter von 5-12 Jahren verzeichnet, das Wetter 90 Prozent Regenwahrscheinlichkeit. Das Motto „wir sind nicht aus Zucker“ konnte glücklicherweise die meisten überzeugen, trotz aller Widrigkeiten an den Start zu gehen. 

Diese Entscheidung wurde belohnt! Viele neue Bestleistungen konnten notiert werden. Eine tolle Stimmung bei allen Beteiligten war nicht zu übersehen. 

Auch die  abschließende Siegerehrung zauberte vielen ein Lächeln ins Gesicht. Neben der Urkunde gab es für jeden Teilnehmer ein große Medaille, die ersten Drei erhielten ein kleines Geschenk.

Vereinsmeister 2020 wurden:

Larina Bölke (W06), Mila Winter (W07), Kara Tietz (W08), Felia Sievers (W09), Greta Pauli (W10), Gina Lawrence (W11)

Mattis Plaumann (M06), Linus Bausch (M07), Finn Plaumann (M08), Niklas Scheunert (M09), Lennard Kindermann (M10), Florian Vorberg (M11), Marlon von Gizycki (M12)

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften der Schüler D und C

W06

1. Marina Bölke 389 Punkte

2. Christina Reich 373 Punkte

W07

1. Mila Winter 577 Punkte

2. Ava Witt 559 Punkte

3. Anna Kamrowski 522 Punkte

4. Luise Branke 488 Punkte

5. Caroline Frost 438 Punkte

6. Sarah Aldag 435 Punkte

7. Lea Belka 360 Punkte

8. Hailey Christophes Fliegner 257 Punkte

W08

1. Kara Tietz 740 Punkte

2. Johanna Wigger 722 Punkte

3. Enni von Borstel 680 Punkte

4. Lena Petersen 571 Punkte

5. Mia Canziba 437 Punkte

W09

1. Felia Sievers 978 Punkte

2. Lora Tietz 866 Punkte

3. Lotte Lehmann 827 Punkte

4. Lena Engel 819 Punkte

5. Thekla Kurzewitz 742 Punkte

6. Marlene Roth 662 Punkte

7. Isabell Gerken 534 Punkte

W10

1. Greta Pauli 1182 Punkte

2. Nike Kulte-Janssen 927 Punkte

3. Maite Conseil 923 Punkte

4. Philine Scholz 892 Punkte

5. Iljana Hermann 889 Punkte

6. Tiffany Njeri 875 Punkte

7. Liv Kulte-Janssen 873 Punkte

8. Clara Wegener 768 Punkte

9. Naomi Nobre 691 Punkte

W11

1. Gina Lawrenz 1174 Punkte

2. Anna von Rönne 1094 Punkte

3. Leoni Hermann 1084 Punkte

4. Anna Lemke 913 Punkte

5. Mia Michaud 863 Punkte

6. Lena Scheunert 778 Punkte

M06

1. Mattis Plaumann 350 Punkte

2. Matthäus Kurzewitz 253 Punkte

M07

1. Linus Baisch 426 Punkte

M08

1. Finn Plaumann 736 Punkte

2. Caspar Vehse 614 Punkte

3. Frederik Janiszewski 560 Punkte

4. Joris Conseil 558 Punkte

5. Tjorven Bincke 348 Punkte

M09

1. Niklas Scheunert 834 Punkte

2. Lasse Lehmann 719 Punkte

3. Darius Heinze 635 Punkte

4. Paul de Jong 552 Punkte

5. Jelle de Jong 518 Punkte

M10

1. Lenard Kindermann 1004 Punkte

2. Maxim Reich 863 Punkte

3. Noah Bölke 796 Punkte

4. Kaspar de Jong 777 Punkte

5. Laurenz von Gizycki 750 Punkte

6. Liam Zachlehner 693 Punkte

7. Anton Berg 690 Punkte

M11

1. Florian Vorberg 934 Punkte

2. Mads Wigger 931 Punkte

3. Jonas Lemke 927 Punkte

4. Ole Engel 860 Punkte

5. Christop Petersen 757 Punkte

6. Lewis Dodenhoff 750 Punkte  

7. Levi Zachlehner 600 Punkte

8. Paul Willen 536 Punkte

M12

1. Marlon von Gizycki 791 Punkte

2. Eike Zimmermann 413 Punkte

Foto und Bericht: G. Sierwald

VfL Newsletter

Alle Infos rund um unseren Verein direkt ins Postfach? Tragen Sie sich jetzt für den VfL-Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Montag, Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

 

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen