Mika Alan gelingt nahtloser Übergang in die U18

31.01.19 – Der 14-jährige Mika Alan vom VfL Stade hat sich als Jahrgangsjüngster mit dem 5. Platz auf der Judolandesmeisterschaft der Altersklasse U18 für die norddeutsche Meisterschaft qualifiziert. Alan knüpfte auf der Landesmeisterschaft in Georgsmarienhütte bei Osnabrück nahtlos an seine guten Kämpfe in der Altersklasse U15 an.

In einer sehr gut besetzten Gesichtsklasse bis 66,0 kg erwischte er einen perfekten Start, holte Martin Koschel vom SC Hemmoor nach 20 Sekunden Kampfzeit mit einem schönen Fußfeger von den Beinen.

Nach zwei Niederlagen gegen den späteren Sieger Mathieu Dittmann von SfV Europa Braunschweig und dem auf Bundessichtungsturnieren erfolgreichen Sebastian Kunze vom MTSV Aerzen erreichte Alan mit zwei Ippon Siegen für seinen Spezialwurf Uchi Mata sowie dem Wurf osoto gari den entscheidenden Stichkampf um Platz 5. Dort traf er erneut auf seinen Auftaktgegner Martin Koschel, den er mit zwei Waza ari Wertungen für seine Uchi mata Würfe bezwang.

Trainer Jonas Thomsen zeigte sich begeistert: „In dieser Form kann Mika auch auf der Norddeutschen Meisterschaft dem einen oder anderen Favoriten zum Stolpern bringen.“

3 weitere Startplätze auf der Norddeutschen Meisterschaft am 16./17 Februar 2019 in Lengede sicherten sich mit dem 3. Platz auf der Landesmeisterschaft die Stader Judokas Kimberly Böttcher in der Altersklasse U18 sowie Lisa Retkowsky und Amelie Bady in der Altersklasse U21.

Böttcher stand nach ihrer Auftaktniederlage gegen die spätere Siegerin Chiara Sixt vom SfV Europa Braunschweig gehörig unter Zugzwang, löste ihre Aufgabe im abschließenden Vorrundenkampf gegen Charlotte Taedtke vom Vareler Turnerbund aber souverän mit zwei Waza ari Wertungen. Im Halbfinale gegen Emma Hiller vom Bundesligaverein Judo in Holle versuchte Böttcher ihr Glück im Angriff, wurde aber bei ihrem Koshi-Guruma Ansatz geschickt ausgekontert.

Retkowsky und Bady marschierten in der Gewichtsklasse bis 63,0 kg mit einer Niederlage gegen die spätere Landesmeisterin Madita Keen vom TuS Zeven und einem Sieg gegen die Schwarzgurt tragende Anna Luisa Upterworth vom TuS Sulingen zunächst im Gleichschritt, ehe Retkowsky abschließend das vereinsinterne Duell für sich entschied.

Felix Auer gewann auf der Landesmeisterschaft in der Altersklasse U18 einen Einzelkampf.

Text und Fotos: Carsten Böttcher

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen