Judokas feiern traditionelles Weihnachtsrandori

07.12.16 – „Wer hat Angst vorm Weihnachtsmann?“, schallte es lautstark beim traditionellen Weihnachtsrandori der Judoabteilung des VfL Stade am Samstag, 03. Dezember 2016 durch die Sporthalle auf der Camper Höhe.

Gleich darauf jagten gefährliche Seeungeheuer beim packenden Mattenspiel flinke Delfine und quirlige Kugelfische über die Matten. Kian Alan freute sich über den schwarzen Gürtel seiner Trainerin Annika Alpers, den er ihr geschickt im Gürtelrandori stibitzte. Ilian Buchkammer sammelte beim Gruppenmemorie fleißig Buchstaben für das Lösungswort „Weihnachtsfeier“.

80 Teilnehmerinnen im Alter ab etwa 1 Jahr aufwärts führte Trainerin Henrike Schubert durch zwei abwechslungsreiche Trainingsstunden.

„Eine tolle Veranstaltung“ resümierten Heinrich Werber und Patrick Böttcher, nachdem sie gemeinsam mit einem Doppel O-soto-gari Abteilungsleiter Carsten Meyer auf die Matte gelegt hatten. 

Nach dem sportlichen Teil stärkten sich alle Beteiligten in geselliger Runde beim leckeren Apfelpunsch und knackigen Weihnachtskeksen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die super Unterstützung, wünschen schöne Weihnachtsfeiertage und freuen uns schon auf intensive Trainingseinheiten mit spannenden Wettkämpfen im Jahr 2017.

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen