VfL erfolgreich beim „Handball meets Basketball“

12.09.18 – Der VfL Stade startet einen erfolgreichen Testlauf. Unter dem Motto „Handball meets Basketball“ spielten drei VfL-Teams um Punkte und zur Saisonvorbereitung. Alle Mannschaften waren erfolgreich. Die Handballerinnen gewannen ihre Saisonauftaktspiele, die Basketballer sind gewappnet.

Neben der Tatsache, dass die Veranstaltung mit mehr als 300 Zuschauern gut angenommen wurde, stach heraus, dass die Gastgeber in allen drei Fällen siegreich waren. Den Auftakt bestritten die Handball-Landesligistinnen VfL Stade II gegen TSV Altenwalde, 22:19. Es folgte das Handballmatch der Oberliga Nordsee Frauen, 29.18.

Im letzten Testspiel der Regionalliga-Basketballer vor Saisonbeginn besiegte die Mannschaft des neuen Trainers Joan Rallo Fernández den SC Rist Wedel 80:72. Nach dem Sieg gegen die Mannschaft der Baskets Akademie Weser-Ems/OTB, im Finale des McDonald’s Supercup, war dies der zweite Sieg gegen einen Zweitligisten ProB in der Vorbereitung.

Ein gelungener Tag, stellten Handballer wie Basketballer nach dem Spielreigen fest. Die Kommunikation innerhalb der Abteilungen wird verbessert. Sönke Bergmann: „Es wird vermutlich nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein.“ Er bastelt mit seinen Mitstreitern vom Basketball-Teammanagment ohnehin an Neuerungen im Rahmen der Spieltage.

"Haben gemeinsam kräftig Werbung gemacht"

„Diese Veranstaltung war eine Idee des Vorstands und wir haben heute Morgen gemeinsam schon kräftig Werbung gemacht“, berichtete Mona Hoffmann von den Handballdamen. Neben ihr waren Juliana Tetzlaff aus der zweiten Mannschaft mit dabei und die Basketballer Reco McCarter, Francesc Ituria und Jan-Philip Duebbelde. Drei Neuzugänge im Team der Korbjäger. „Und heute Abend gehen wir gemeinsam in den Ratskeller“, so Hoffmann.

In dem Match gegen den SC Rist Wedel führten die Basketballer zwar von der ersten Spielminute an, doch so richtig davonziehen ließ der Gast die Stader nicht. Trotz einer Elf-Punkte-Führung der Gastgeber kam Rist Wedel in der 37 Minute noch zum 70:70-Ausgleich und machte es noch einmal richtig spannend. Wedel hatte zuvor das dritte Viertel 20:18 gewonnen und gestaltete das Schlussviertel ausgeglichen (22:22). Das deutliche 22:16 im ersten Viertel und das folgende 18:14 in Runde zwei legten den Grundstein für den 80:72-Sieg am Ende. Beste Werfer waren Reco McCarter (20), Jamo Ruppert (13), Kristoffer von der Ohe (11), Janis Stielow (12) und Oscar Andres (10).

Für die Basketballherren war es der letzte Test vor dem schweren Auftaktspiel in der 1. Regionalliga. Das steigt am kommenden Sonntag, 16. September, in Kleinmachnow gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf.

Handball-Oberliga: VfL Stade festigt Platz eins

Mit dem 29:18-Sieg gegen den TV Neerstedt festigen die Handballerinnen des VfL Stade Platz eins in der Oberliga/Nordsee. Nach dem 0:1-Rückstand unterstrichen die Gastgeber mit fünf Treffern in Folge ihre Favoritenrolle. „Diesmal waren wir von Beginn an mental da“, sagte Stades Co-Trainerin Anneke Schumacher. Die defensive Abwehr und Katharina Woltjen ließen dem Gegner kaum Möglichkeiten zum Torerfolg. Das hohe Tempo der ersten und zweiten Welle führte zu vielen Torchancen, die aber noch nicht alle genutzt wurden. Nach der 17:7-Pausenführung fehlte beim VfL die Einstellung, das Tempo aufrechtzuerhalten und sich im Angriff konsequent durchzusetzen. „Die Führung ließ es aber zu, einige neue Auftakthandlungen und Abwehrvarianten zu testen“, so Schumacher. Am Sonntag ist der VfL um 17 Uhr zu Gast in Mühlen. VfL-Tore: Burandt 1, Klinkmann 6, Pieperjohanns 1, Hoffmann 6/2, Straßheim 4, Wichern 7, Witt 4.

Quelle: Stader Tageblatt
Fotos: Elsen, Fromme, Mehrkens

VfL Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unsere Newsletter ein!

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

VfL @ Facebook

Kontakt

VfL von 1850 e.V. Stade
Ottenbecker Damm 50
21684 Stade

Tel.: 04141 – 621 27
Fax: 04141 – 621 29

info@vfl-stade.de
www.vfl-stade.de

Öffnungszeiten:  
Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag: 15:00 - 18:00 Uhr

Partner

  • Stade
  • Hasselbring
  • Lindemann
  • Spreckelsen
  • SPK-SAL
  • Stadtwerke
  • OIL
  • AOK
Verein für Leibesübungen von 1850 e. V. Stade
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen